KLIMANEUTRALER VERSAND - AB 100€ KOSTENFREI (EU)

Ryzon Made in Germany // The Aura Merino Series Header Image

Made in Germany // The Aura Merino Series

Die Produktentwicklung von Ryzon hat sich bei der Wahl des Materials der Wintermützen für Merinowolle entschieden. Der Merino Beanie und der Merino Fine Beanie aus unserer Recharged Aura Series werden in einer Strickerei gefertigt, die ihre Anfänge bereits in den 1920er Jahren in Deutschland gefunden hat und mittlerweile in der vierten Generation geleitet wird. Der jetzige, vom Urenkel des Gründers geführte, Firmenstandort in NRW hat sich auf diverse besondere Verarbeitungsverfahren von Garnen spezialisiert und das Repertoire an Verfahrenstechniken stetig erweitert.  

Wir suchen unsere Produzenten anhand bestimmter Kriterien und Aspekten aus. Eine enge Zusammenarbeit, um die Prozesse nachverfolgen zu können, ist für uns als vertikales Unternehmen essenziell. Zudem hat die Kombination aus Qualität und fairen Arbeitsbedingungen einen sehr hohen Stellenwert. Die Produktionsstätte, in der wir unsere Mützen fertigen lassen, vereint alle Kriterien, die für uns von großer Wichtigkeit sind.

Merino Mulesing Free Made in Germany Ryzon

natural temperature control

Merinowolle ist ein natürliches Produkt, das von Merinoschafen stammt. Das Besondere der Merinowolle im Vergleich mit anderen Wollarten ist die Spiralstruktur der Wollfaser. Durch die Spiralen entstehen Hohlräume, die ein Zirkulieren der Luft ermöglichen. Diese Eigenschaft dient als optimale Isolation und Wärmeregulierung. Zudem weist sie eine hohe Atmungsaktivität auf, die einerseits den Temperaturausgleich garantiert und das Feuchtigkeitsmanagement perfektioniert. Die vom Körper produzierte Feuchtigkeit wird aufgenommen und an die Außenseite des Materials transportiert, so dass es trocknen kann. Dadurch entsteht kein unangenehmes, klammes Gefühl auf der Haut. Zusätzlich wirkt Merinowolle antibakteriell und ist geruchsabweisend. Diese Eigenschaften machen unsere Mützen zu einem perfekten Begleiter an kalten Tagen.

Ryzon Merino Made in Germany Beanies

Ryzon Merino Made in Germany Beanies

Mulesing-free

Durch den immer größeren Wollbedarf wird immer mehr Wolle benötigt. Um auf die erforderliche Wollmenge zu kommen, wird nicht die Wolle von mehreren Schafen genutzt, sondern die gleiche Anzahl der Schafe derart hochgezüchtet, dass deren Hautoberfläche durch Falten größer ist als bei normalen Schafen. Durch die faltige Haut, vor allem am Hinterteil, sammeln sich Schmutz und Ausscheidungen. Die dazukommende Körperwärme in Kombination mit milden bis heißen Außentemperaturen, bietet an diesen Stellen einen idealen Nistplatz für Fliegen, die ihre Eier dort ablegen. Die geschlüpften Maden fressen sich durch das Gewebe der Schafe, bis es zu Entzündungen kommt, die oftmals bis zum Tod führen. Um dies zu verhindern, wurde das Mulesing eingeführt. Dabei wird den Lämmern, die Hautfalte am Hinterteil weggeschnitten, um das Einnisten der Fliegen zu verhindern. Ohne Betäubung, ohne Nachbehandlung. Die Wunde wird weder verbunden, noch versiegelt. Was sich also im ersten Moment nach einer Verbesserung anhört, stellt sich als absolute Tierquälerei heraus.    

Wir stellen uns entschieden gegen diesen Umgang mit den Schafen. Wir wollen dagegenhalten und auf die qualvolle Prozedur aufmerksam machen. Die von uns verwendete Merinowolle kommt von Schafen, die Mulesing-frei gehalten werden. Das heißt, dass diese Schafe nicht überzüchtet werden und keine extreme Hautfalten aufweisen. Zudem kann durch das Impfen der Tiere das Einnisten der Fliegen verhindert werden. Der Markt für Mulesing-freie Wolle ist momentan noch sehr klein. Doch umso bedachter wir als Konsumenten Produkte auswählen und nur mulesing-freie Wolle kaufen, desto schneller kann diese Tierquälerei ein Ende finden.

Ryzon Merino Made in Germany Beanies